Paul-Gerhardt-Kreis

Texte des Liederdichters Paul Gerhardt waren Anstoß bei der Namensgebung unseres Kreises. Unsere Motivation zum Engagement für behinderte Menschen ist die Ermutigung von Jesus Christus: Liebe Gott und deinen Nächsten.

Zwei Zielgedanken prägen unsere Arbeit:

  1. Die körperlich-geistige Förderung behinderter Menschen in Gemeinschaftsangeboten.
  2. Entlastung für die Angehörigen. Rückzugsgebiet hierfür ist eine Wohnung, die kurzzeitig Behinderten und / oder ihren Angehörigen angeboten werden kann. Das ermöglicht „Tapetenwechsel“ und Orientierung.

Einmal im Jahr veranstalten wir eine 4-tägige Freizeit, ebenso machen wir einen Tagesausflug.

Weitere Höhepunkte sind der Jahrestag mit einem selbst gestalteten Gottesdienst (Musik, Theater u.a.) und die Advents- und Christfeier am 1. Advent in der Johanneskirche in Echterdingen.

Mehrmals im Jahr veranstalten wir Samstag nachmittags verschiedene Events wie Museumsbesuche, Spiele- und Bastelnachmittage etc.

Kochen & Backen: jeden 3. Freitag im Monat um 18.00 Uhr in der Ludwig-UhlandSchule in Leinfelden

Musik / Veeh-Harfen: jeden Dienstag um 16.30 Uhr erklingen Harfenklänge in der Wohnung des PaulGerhardt-Kreises, Echterdingen, Martin-Luther-Straße 32.